Märklin 37449 H0 E-Lok BR 146.5 der DB-AG

287 ,71 €
inkl. MwSt.
Gratis Versand
Verfügbarkeit: lieferbar ab 06.11.2023
Lieferzeit: 2-3 Tage
Stück
  • Preisalarm
    Es ist ein Fehler aufgetreten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Preisalarm ist aktiviert!

    Wir schicken Ihnen eine E-Mail, sobald Ihr Wunschpreis erreicht wurde.
Märklin 37449 H0 E-Lok BR 146.5 der DB-AG
287 ,71 €
inkl. MwSt.
Gratis Versand
Ein Artikel genügt Ihnen nicht und Sie möchten Geld sparen?
ab 3 Stück: 284,83 € 1,0% Ersparnis
ab 5 Stück: 281,95 € 2,0% Ersparnis
ab 10 Stück: 279,07 € 3,0% Ersparnis
  • Produktbeschreibung

    Überblick

    Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf
    Zug-Nummer 2873
    Ideale Lokomotive für die IC2-Doppelstockwagen zur Bildung korrekter 6-teiliger Zugeinheiten
    Mit Spielewelt-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen
    Mit Multi-Zugdurchsagen für nächsten Halt des IC 2045 und IC 2046 bei Fahrtrichtungswechsel

    Beschreibung

    Lange mussten Bahnreisende auf neue Fahrzeuge im Fernverkehr warten, doch am 23. September 2015 kam schließlich Bewegung in die IC-Züge der nächsten Generation. Die Doppelstock-ICs (IC2) von Bombardier erhielten die vorläufige Zulassung des EBA. Bei diesen Neufahrzeugen handelt es sich nun um Wendezug-Kompositionen, bestehend aus einer Elektrolok der Reihe 146.5 (TRAXX P160 AC2) sowie fünf Doppelstockwagen des Typs TWINDEXX 2010. Die Innenausstattung der Wagen glänzt durch ein modernes Ausstattungs- und Komfortniveau. Die fünfteilige Doppelstock-Garnitur bietet 465 Sitzplätze, 70 davon in der 1. Klasse. In Dienst gestellt wurden 27 Züge, die betrieblich als Einheiten mit den Nummern 2850-2876 geführt werden. Ihr Einsatz erfolgt vorwiegend auf den IC-Linien 35 (Norddeich – Emden – Münster – Düsseldorf – Köln – Koblenz), 55 (Dresden – Leipzig – Hannover – Köln) und 56 (Leipzig – Magdeburg – Hannover – Norddeich). Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 146.5 der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Zweisystemlokomotive aus dem TRAXX-Typenprogramm (P 160 AC2). Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Lokomotive für den Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Lok-Betriebsnummer 146 572-3. Betriebszustand um 2020. Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Verschiedene Bahnhofsdurchsagen wechseln mit der Fahrtrichtung der Lokomotive. Begrüßung zugestiegener Fahrgäste und Zugdurchsagen für den nächsten Halt ebenfalls abhängig von der Fahrtrichtung der Lokomotive. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Stirnseitig über den Führerständen beleuchtete Zugziel-Anzeige IC 2045 Dresden Hbf. Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Länge über Puffer 21,7 cm. Die passenden IC2-Doppelstockwagen finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter den Artikelnummern 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490 zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25449.

    Stichwörter

    Märklin, 37449

  • Produktdaten

  • Bewertungen

  • Zubehör

{{#if results}}
{{/if}}