Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995

Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995
Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995
Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995
Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995
43,33 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: : 13-18 Tage
Stück
43,33 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: : 13-18 Tage
Stück

Kostenfreie Rücksendung 30 Tage lang möglich


Artikel Grundpreis Einzelpreis 2 Stück 25 Stück 50 Stück
Druckkessel Hauswasserwerk 22 l 33,25 mm (1") AG Stahl T.I.P. 30995 43,33 € 43,33 € 43,24 € 43,11 € 42,90 €
1
5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Versandkosten:
5,95 €
Premium-Versand:
nicht möglich
Lieferung an Packstation:
nicht möglich
Mengenrabatt
ab 2 Stück

Mengenrabatt:

Menge Preis
ab 2 Stück 43,24 €
ab 25 Stück 43,11 €
ab 50 Stück 42,90 €
Anschluss-Garantie:
zzgl. 4,00 €

Jetzt mit Anschlussgarantie absichern!

SMDV - weil Spiele Abenteuer sind Anschluss-Garantie

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Bis zu 4 Jahre Schutz durch unsere Anschluss-Garantie
  • Unkomplizierte Abwicklung
  • Keine zusätzlichen Kosten im Schadensfall
weitere Infos
Art.-Nr.:
Q831281
Hersteller-Nr.:
30995
EAN:
4011458309955

Alles auf einen Klick

Produktdaten

Beschreibung

Komplett mit lebensmittelechter Membrane, Flansch und Kesselventil.

Stichwörter

4011458309955, T.I.P., 30995, Ausdehnungsgefäß

Downloads
Datenblatt (Version 1)

Technische Daten

Kategorie:
Druckkessel Hauswasserwerk
Material:
Stahl
Schlauch-Anschluss:
33,25 mm (1") AG
Kessel-Inhalt:
22 l
Ausführung:
22 l Stahl
Marke:
T.I.P.

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Leider war bei dem Angebot das Datenblatt der Produktbeschreibung des TIP-Druckwasserkessels unvollständig, es fehlte insbesondere eine genaue Skizze der Montageplatten. In der Lieferung habe ich Montagehinweise und eine Gebrauchsanleitung vermisst, lediglich ein Kleber auf dem Kessel gab Hinweise für das Druck-Management der Druckblase.
Nach der Montage zeigte sich ein rascher Druckabfall im Druckkessel und ich kam ganz schön ins Grübeln. Als Ursache hierfür zeigte sich, dass das Druckventil am Kessel nicht ausreichend festgeschraubt war. Nach dem Nachziehen der Mutter des eingeschraubten Ventils ist der ansonsten ordentlich verarbeiteter Druckkessel jetzt voll funktionsfähig.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Newsletteranmeldung